Vielfältiges Angebot beim KuK SOL

kukhausdissenDer gemeinnützige Verein Kunst und Kultur im Südlichen Osnabrücker Land e.V.– kurz „KuK SOL“ – hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Leben in der Umgebung durch vielfältige Angebote in den Bereichen Kunst, Kultur und Kreativität quantitativ und qualitativ zu bereichern. Dabei konnte das Regionalmanagement den KuK SOL in den vergangenen Jahren bereits unterstützen – insbesondere bei der Akquisition von Fördermitteln, um die Umsetzung verschiedener Maßnahmen und Projekte zu ermöglichen.

Als Veranstaltungsort für Kunst und Kultur ist das KuK-Haus in Dissen aTW. mit dem Pavillon im KuK-Garten Anziehungspunkt für Groß und Klein – von Konzerten über Kochkurse und Lesungen bis hin zu Ausstellungen und (Theater-)Aufführungen ist alles dabei. Die große Bandbreite an Veranstaltungshighlights sorgt dabei für Begeisterung bei den Besucher:innen. Aber auch außerhalb dieser Programmpunkte hat der Verein dafür gesorgt, dass in Dissens Stadtgebiet verschiedene Kunstwerke platziert wurden, die beispielsweise bei einem Spaziergang oder bei einer Radtour entdeckt werden können.

Nach Pandemie-bedingter Pause meldet sich der KuK SOL jetzt mit verschiedenen Veranstaltungen zurück und kann so das kulturelle Leben wieder mit seinen vielfältigen Angeboten aufwerten, um die Lebensqualität und die Attraktivität der Region weiter zu steigern. Neben Konzerten und kabarettistischen Auftritten stehen vor allem die kleinen und großen Künstler:innen in den Sommerferien im Fokus und können vor Ort eigene Kunstwerke erstellen.

Weitere Informationen zum Verein und dem Veranstaltungsprogramm gibt es auf der Webseite unter www.kuk-sol.de oder im Newsletter, für den Sie sich dort anmelden können. Das KuK-Haus und die Veranstaltungen sind immer einen Besuch wert!

(Bild: KuK SOL e.V.)