Projektnetzwerk Ländliche Räume Niedersachsen

ProjektnetzwerkDie ländlichen Räume machen tiefgreifende Veränderungen durch, die Bevölkerung wird weniger, älter und vielfältiger. Gerade die Daseinsvorsorge wird dadurch zu einer Herausforderung. Hier müssen Städte und Gemeinden zunehmend kreative Ansätze entwickeln, um zukunftsfähig und attraktiv zu bleiben.

Auch Vereine, Initiativen und das Ehrenamt spielen dabei eine große Rolle; mit ihren gemeinnützigen Projekten und Aktivitäten sind sie eine unverzichtbare Säule der Entwicklung. Was dabei an innovativen Ideen und frischen Ansätzen umgesetzt wird, ist häufig nur in der eigenen Gemeinde oder Region bekannt. Nur wenigen „Leuchtturmprojekten“ kommt überregionale Aufmerksamkeit zu. Genau das will das Projektnetzwerk Ländliche Räume ändern.

Der Ansatz ist, Best-Practice-Beispiele zu vermitteln und in einer zentralen Anlaufstelle sichtbar zu machen. Anregungen und Ideen für neue Projekte, Tipps und Hinweise zur Umsetzung – all das findet sich hier. Über 200 Projekte zu den Themen „Grundversorgung und Wohnen“, „Gesellschaft und Soziales“, „Gesundheit“, „Bildung und Kultur“, „Mobilität“ und „Digitalisierung“ können bereits eingesehen werden. Dabei lebt das Netzwerk vom Mitmachen: Sie sind ausdrücklich eingeladen, auch Projekte aus dem Südlichen Osnabrücker Land hinzuzufügen; ein Projektformular macht das möglich. Bei Rückfragen steht das Regionalmanagement zur Verfügung.