Niedersächsischer Klimaschutz-Wettbewerb „Klima kommunal“ geht in die sechste Runde

klimakommunalDer Startschuss ist gefallen: Seit dem 1. November läuft die sechste Runde des niedersächsischen Klimaschutz-Wettbewerbs „Klima kommunal“. Hier können sich Kommunen um Geldpreise und den Titel „Niedersächsische Klimakommune 2020“ bewerben. Weitere Preise werden für „Leuchtturmprojekte“ im Klimaschutz vergeben. Diese können bereits abgeschlossen sein oder sich noch in Umsetzung befinden; auch innovative Projektideen können eingereicht werden.

Die Teilnahmefrist läuft noch bis zum 31. März 2020. Bewerben können sich Kommunen aller Größen sowie kommunale Unternehmen und Verbände. Eine Fachjury entscheidet dann bis zum Sommer über die Preisvergabe.