Änderung des Grundgesetzes zugunsten der ländlichen Entwicklung möglich

GG GAKEine große Chance für die Entwicklung der ländlichen Gebiete: Der Bundesrat hat gefordert, weitere Fördermittel für Projekte der ländlichen Entwicklung einzusetzen. Konkret geht es dabei um die „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und Küstenschutz“, kurz GAK, die erweitert werden soll. Zukünftig sollen mit den Mitteln der GAK auch Zukunftsaufgaben wie Demografischer Wandel und Daseinsvorsorge angegangen werden können. Dazu ist noch eine Grundgesetz-Änderung notwendig; die Länderkammer hat sich bereits dafür ausgesprochen. Ob es wirklich dazu kommt, hängt nun in den nächsten Schritten von Bundesregierung und Bundestag ab.