Schnell & Aktuell

Eine Übersicht im Förderdschungel von Bund, Ländern und EU bietet die Förderdatenbank - oder Ihr Regionalmanagement! :)

Ab 2023 möchte das SOL die Zusammenarbeit als LEADER-Region fortführen – alle Informationen dazu finden Sie unter mitmachen-sol.pro-t-in.de.

ZILE-Stichtag auf den 30. September verlegt

ZILE Gajus Images Envato ElementsEnde September ist es wieder so weit: die diesjährigen Anträge auf eine Projektförderung über ZILE – Zuwendung zur integrierten ländlichen Entwicklung – müssen fristgerecht beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) eingereicht werden.

Der neue ZILE-Stichtag ist ab 2022 immer der 30. September eines jeden Jahres. Das Regionalmanagement unterstützt gerne kostenlos bei der Antragstellung.

Weiterlesen

Video des Monats: Azubis werben Azubis Aftermovie

ilek sol x des monatsRund einen Monat ist die regionale Ausbildungsmesse Azubis werben Azubis im Südlichen Osnabrücker Land schon wieder her. Gerne blicken wir aber auch heute noch auf die tolle Veranstaltung, die interessanten Gespräche und die abwechslungsreichen Arbeitsproben zurück. 

650 Schüler:innen und 42 Unternehmen haben die diesjährige Ausbildungsmesse am 17. Juni genutzt, um Kontakte zu knüpfen und Praktikums- oder auch Ausbildungsverträge auf den Weg zu bringen.

Die Firma Meykratec Hebetechnik GmbH stellte uns in diesem Jahr in Bad Rothenfelde nicht nur ihr Betriebsgelände für die Veranstaltung zur Verfügung, sondern hat auch tolle Video-Eindrücke der Messe in einem kurzen Aftermovie zusammengestellt. Wer sich selber einen Eindruck von der Messe verschaffen oder in Erinnerungen schwelgen möchte, schaut am besten selber mal in das Video rein: https://www.youtube.com/watch?v=wdNE39Uerxo

Viel Spaß und bis zur nächsten Ausbildungsmesse Azubis werben Azubis im kommenden Jahr!

Vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

DSEE yurakrasilEine wichtige Anlaufstelle für die Unterstützung und Förderung von ehrenamtlichem Engagement ist die 2020 ins Leben gerufenen Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE). Die Bundesstiftung verfolgt das Ziel, insbesondere in ländlichen und strukturschwachen Räumen im gesamten Bundesgebiet das Ehrenamt nachhaltig zu stärken.

Die Stiftung versteht sich dabei nicht als reine Fördermittelgeberin, sondern vielmehr als Servicestelle für das ehrenamtliche Engagement. Serviceangebote zur Organisation bürgerschaftlichen Engagements, Informationsveranstaltungen sowie Fortbildungen und Vernetzungsangebote bilden nur einen Teil der Arbeit der DSEE ab.

Weiterlesen

Wort des Monats: Klimagerechtigkeit

ilek sol x des monatsDie Begriffe Klimawandel, Klimaschutz und Klimafolgenanpassung sind mittlerweile den meisten Menschen ein Begriff. Ein ebenfalls wichtiges Wort in diesem Zusammenhang ist die Klimagerechtigkeit – aber wofür könnte Klimagerechtigkeit stehen?

Klimagerechtigkeit schlägt mehr denn alles andere eine Brücke zwischen sozialen und ökologischen Themen und sorgt verstärkt für eine Verbindung zwischen Klimaschutz und Menschenrechte.
Denn die Klimakrise ist in weiten Teilen auch eine Frage der Gerechtigkeit.

Weiterlesen

"Hebekräne raus, Azubis rein" - Azubis werben Azubis endlich wieder im Messeformat

AwA Eröffnung650 Schüler:innen und 42 Unternehmen hatten jetzt die Chance, sich auf der Ausbildungsmesse Azubis werben Azubis in Bad Rothenfelde kennenzulernen. Organisiert von der kommunalen Arbeitsvermittlung MaßArbeit und der Gemeinde Bad Rothenfelde gemeinsam mit dem Regionalmanagement der ILE-Region Südliches Osnabrücker Land konnte die Messe nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Auf dem Gelände der Firma Meykratec Hebetechnik GmbH, auf dem sonst Hebebühnen und –kräne vermietet, verkauft und gewartet werden, warben die Unternehmen um Bewerber:innen für ihre Ausbildungsplätze - zum Teil noch für dieses Ausbildungsjahr. Die Jugendlichen konnten sich über die Berufe und die Unternehmen informieren und eventuell schon ihre potenziellen Kolleg:innen kennenlernen. Das geschah „auf Augenhöhe“, denn an den Ständen der Unternehmen empfingen nicht die Personalverantwortlichen, sondern deren Auszubildende die Schüler. Und das funktionierte: Die 16-jährige Nele hatte sich schon im Unterricht mit den Unternehmen beschäftigt und besuchte jetzt die drei, die sie interessant fand. „Es ist irgendwie leichter, an den Ständen ins Gespräch zu kommen, wenn die Leute in unserem Alter sind“, meinte sie.

Weiterlesen