Minister Meyer übergibt Förderbescheid für „Masterplan Wandern“ an Geopark TERRA.vita

Übergabe Förderbescheid Wandern SüdkreisDas Osnabrücker Land bietet attraktive Landschaften und viele kulturelle Highlights für Wanderer. Um diese Merkmale noch stärker hervorzuheben, plant der Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita ein überregionales Projekt, das dem Wandern im Landkreis Osnabrück eine völlig neue Qualität verleihen wird. In zwei Teilprojekten (Südkreis und Nordkreis) soll dabei auf ausgewählten Strecken ein Qualitätsnetz an Wanderwegen entstehen, das dem Wanderfreund sowohl die landschaftliche Schönheit des Osnabrücker Landes als auch kulturell und (erd-)geschichtlich interessante Punkte noch näher bringt.

Für die Umsetzung der ersten Stufe des Projektes im Osnabrücker Südkreis wurde ein Förderantrag im Rahmen der ZILE-Richtlinie gestellt – mit Erfolg! Im Rahmen einer Feierstunde des ArL Weser-Ems konnte nun der Förderbescheid durch den niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer an Hartmut Escher, Geschäftsführer von TERRA.vita, übergeben werden. Die ZILE-Förderung beträgt 180.000 Euro, eine Kofinanzierung wird in der Region selbst erbracht. Damit kann die Einrichtung des Systems von Qualitäts-Wanderwegen auf dem Gebiet der ILE-Regionen Südliches Osnabrücker Land, Hufeisen und Melle, die als Kooperationspartner beteiligt sind, beginnen. Wir sagen dem Projektträger TERRA.vita „Herzlichen Glückwunsch!“ und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung!

Foto: ArL/ Uwe-Heinz Bendig